Getestet: Die Asia Noodle- Cups von Maggi.

Asia Noodle Cups in 4 Geschmacksrichtungen von Maggi
Asia Noodle Cups in 4 Geschmacksrichtungen von Maggi

Ich hatte die Möglichkeit über einen Produkttest 4 Asia Noodle Cups von Maggi testen zu dürfen.

In meiner Mittagspause greife ich oft zu 5 Minuten-Terrinen, weil sie einfach schnell zuzubereiten sind und ich auf etwas warmes am Mittag gerade in den kühleren Jahreszeiten nicht verzichten möchte.

Die Noodle-Cups kamen in folgenden Geschmacksrichtungen bei mir an:

Beef

Chicken

Duck

Curry

je 65 g.

Was soll ich groß schreiben? Es ist und bleibt eine schnelle Mahlzeit, die auch ganz lecker ist. Alle Sorten schmecken gut, wobei sich alle vom Geschmack her auch etwas ähneln.

asia-noodle-cups3

Gut finde ich, dass man die Nudeln durch das separate Gewürzpäckchen selbst nachwürzen kann.

asia-noodle-cups2

Problematisch fand ich dagegen die asiatischen Mie-Nudeln. Mit dem Löffel zu essen ist unmöglich, mit Gabel nur zu essen irgendwie auch. Die Mie-Nudeln rutschten immer wieder herunter und dadurch, dass sie ineinander verknotet waren, wurde das Ganze auch nicht besser.

asia-noodle-cups1

Mein Fazit

Es war interessant und hat auch Spaß gemacht, die Noodle-Cups zu testen. Sie waren auch lecker. allerdings fand ich die Mie-Nudeln darin einfach unpassend und schwer zu essen. Somit bleibe ich doch wohl eher bei den Classic -Editions! 🙂

Habt einen sonnigen Tag! 😀

Eure Mel

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.