My little Box – Ein Fazit vorab.

Seit 2 Monaten bin ich ja Abonnentin der sogenannten „My little Box“.

Kurz bevor mich die 3. Box erreicht, möchte ich jetzt mal eine Bestandsaufnahme machen und euch mitteilen, ob und wie oft ich die Produkte aus den Boxen bisher genutzt habe.

My little Box - Bestandsaufnahme

Fangen wir an!

Nagelpflegestift von Weleda
Nagelpflegestift von Weleda

Dieser Nagelpfelgesteft von Weleda soll die Nägel und ihre Nagelhaut mit natürlichen Wachsen und Bio-Granatapfelsamenöl schützen.

Die erste Handhabung erwies sich bei mir schon als schwierig.

-Stiftende drehen und  Pflege auf Nagel und Nagelhaut auftragen-

Ich drehte und drehte, heraus kam aber nichts. Als ich schon fast aufgeben wollte, weil völlig überdreht, begann der Stift endlich zu funktionieren. Der Geruch ist gewöhnungsbedürftig, er erinnert mich etwas an das gute alte Latschenkiefer. An der Pflege habe ich nichts auszusetzen. Dank des Wachses blieben die Nägel noch eine lange Zeit nach der Behandlung glänzend. Bisher habe ich ihn 2mal benutzt.

Reinigungsgel "Coco Rico" von Merci Handy
Reinigungsgel „Coco Rico“ von Merci Handy

Viele haben die kleinen Reinigungsgele immer an ihrem Arbeitsplatz stehen, von daher finde ich dieses Hand Cleansing Gel recht praktisch. Der Kokos-Geruch ist nicht aufdringlich, sondern sehr sanft und ich habe nach der Behandlung nicht das Gefühl, dass meine Hände austrocknen. 1x benutzt.

Ein aprés Sun-Spray von My little Beauty
Ein aprés Sun-Spray von My little Beauty

Dieses Spray habe ich, weil ich dieses Jahr wohl nicht mehr an den Strand komme, vorm Spazieren gehen an mir versprüht.

Es haben mich keine Bienen oder andere Insekten verfolgt, ich habe allerdings auch kein Frische-Gefühl entdecken können.

Texturspray für Wellen im Beach-Look!
Texturspray für Wellen im Beach-Look!

Auch ein Produkt was bei mir zu keinem Ergebnis führte, da ich generell über Wellen im Haar verfüge.

Detox-Gesichtsmaske von My little Beauty
Detox-Gesichtsmaske von My little Beauty, 50 ml

Diese Morgenmaske ist reich an Vitamin C und soll einem grauen Teint den Kampf ansagen.

Die Maske muss solange einmassiert werden , bis sie die Farbe ändert, und das tut sie! 🙂

Mindestens 5 Minuten einwirken lassen und dann mit Wasser abwaschen. (Masken können bei mir manchmal bis zu 20 Minuten einwirken, da ich sie immer vergesse).  Meine Haut hat nicht gespannt und fühlte sich angenehm weich an.

Mein Fazit

Bisher konnten mich das Reinigungsgel für die Hände, der Nagelpflegestift und die Morgenmaske am meisten überzeugen. Ein paar Produkte zum Ausprobieren sind aber noch übrig, die Testberichte folgen! 🙂

Habt einen schönen Tag! 🙂

Eure Mel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s